Saskia Stinson - "Sky"

Sky - Saskia Ditsch

"Ich unterrichte Yoga, um meinen Schülern einen Raum zu schaffen, indem sie zur Ruhe kommen können. In der lauten und hektischen Welt von heute drehen sich unsere Gedanken fast ausschließlich um das Wohl anderer Dinge oder Menschen. Im Yoga aber gibt es nur dich und deine Matte. Frei von jeglichen Pflichten und Ablenkungen kann man die Stille genießen, um sich selbst besser zu hören. Schon in meiner ersten Yogastunde wurde mir klar: Durch die aktive Meditation kann man nicht anders als sich selbst zu erfahren. Yoga lehrt dich, was es bedeutet im eigenen Körper zu sein, statt ständig daraus heraus zu wollen."

 

Meine erste Lizenz zur Intensive Yogalehrerin machte ich 2011 während meines Studiums der Betriebswirtschaftslehre. Eine längere Auszeit 2012 in New York und eine Ausbildung zur Vinyasa Yoga Lehrerin nach den Richtlinien der Amerikanischen Yoga Alliance (200h RYT) sowie eine Weiterbildung in Prema Therapeutics (RYT/AYA+100h) mit den Schwerpunkt auf Restorative Yoga, Yin, und Slow Flow Yoga in NYC folgten. 

2015 habe ich erfolgreich das Diplom zur 500 RYT Yogalehrerin an der Power Vinyasa Yoga Akademie in Deutschland erworben. Fortbildungen in Meditation, Yoga Nidra, Trance, Hormonyoga, Kinderyoga sowie Post- und Pränatales Yoga erweitern und ergänzen meinen Unterricht.

 

Von 2012 bis zu der Geburt meines ersten Sohnes 2017 führte ich erfolgreich ein eigenes Yogastudio in Mainz (Deutschland). Seitdem unterrichtete ich regelmäßig Prä- und Postnatales Yoga sowie Mama+Baby Yoga in Hebammenpraxen und war als Gastlehrerin zu verschiedenen Workshops und zu Ausbildungsmodulen geladen. Seit 2019 lebe ich in Zürich und bin Mutter eines zweiten Sohnes geworden.